Pressemitteilung (21/11/17)

Starkes Messewochenende begeisterte Senioren und kreative Handarbeiter

Mit einem umfassenden Angebot rund ums kreative Handarbeiten und Basteln auf der Premiere der KREATIVMESSE Innsbruck und mit zahlreichen Neuheiten und Innovationen für die Generation 60+ auf der 41. SENaktiv blickt die Congress Messe Innsbruck auf ein sehr besucherstarkes Wochenende zurück.

Innsbruck – Kaufen, Informieren, Ausprobieren, Lernen und Unterhaltung standen auf der Messe Innsbruck von Freitag bis Sonntag groß auf dem Programm – und das in zweierlei Hinsicht. Mit der 41. Auflage Westösterreichs größter Seniorenmesse SENaktiv und der Premiere der KREATIVMESSE Innsbruck fanden zwei Formate in der Messe Innsbruck statt, die ein gelungenes Aufeinandertreffen der Generationen perfekt kombinierten.

Messe-Begeisterung wächst weiter

„Wie messebegeistert die Tirolerinnen und Tiroler sind, hat sich dieses Wochenende erneut bemerkenswert gezeigt“, resümiert Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer. „Die SENaktiv konnte ihre über vier Jahrzehnte reichende Erfolgsgeschichte mit einem exzellenten Produktangebot und einem einzigartigen Informations- sowie Unterhaltungsprogramm unterstreichen.“ Mit der 1. KREATIVMESSE Innsbruck durfte man dem Trend des kreativen Bastelns und Selbermachens erstmals eine professionelle Plattform im alpinen Raum bieten und der riesige Erfolg der Premiere bestärke die Congress Messe Innsbruck, dieses Messeformat weiter auszubauen, bilanziert Mayerhofer: „Wir möchten uns deshalb bei allen Partnern, Unterstützern und Ausstellern beider Messen sowie insbesondere beim Land Tirol, das sich mit spannenden Sonderschauen und der bis auf den letzten Platz gefüllten Enquete in die SENaktiv einbrachte, herzlich bedanken.“

SENaktiv setzt Erfolgsgeschichte fort

Auf der 41. Auflage der SENaktiv haben rund 140 Aussteller rund 9.000 Besucher zu topaktuellen Themen beraten. „Wir freuen uns sehr, dass die neuen Bereiche der SENaktiv von den Besuchern so gut angenommen wurden und wir haben bereits tolle Ideen für das Produktangebot und Rahmenprogramm 2018“, berichtet Projektleiterin Karin Strobl.                                                                                                 

KREATIVMESSE übertraf Erwartungen

Zu einem bemerkenswerten Erfolg wurde die Premiere der KREATIVMESSE Innsbruck mit rund 9.200 Besuchern. „Dieses neue und sehr interaktive Konzept, das sich durch ein intensives Beratungs- und Mitmachangebot in Workshops auszeichnet, wurde von den Besuchern außerordentlich stark genutzt. Erfahrene sowie Neueinsteiger haben sich an den Ständen der über 60 Aussteller umfassend in der kreativen Welt des Selbermachens ausgetobt“, freut sich Projektleiterin Monika Woldrich.

Veranstaltungsjahr endet mit DJ Antoine

Zum Abschluss des Messejahres 2017 haben alle messebegeisterten Tirolerinnen und Tiroler kommendes Wochenende noch die Möglichkeit die „spiel aktiv“, die „ Weltenbummler Kinder-Erlebnismesse“ und die „Happyness Messe“ auf der Messe Innsbruck sowie die „Freiwilligen Messe Tirol“ im Congress Innsbruck zu besuchen – Achtung: unterschiedliche Öffnungszeiten! Nach über 40 Eigen- und Gastmessen sowie insgesamt fast 480 Veranstaltungen an den Standorten Congress Innsbruck, Messe Innsbruck und congresspark igls nähert sich das Eventjahr in der Congress Messe Innsbruck schlussendlich einem fulminanten Ende. In der Silvesternacht werden bei SILVESTER BEATS bis zu 3.000 Gäste mit dem international erfolgreichen Hitproduzenten DJ Antoine in der Dogana des Congress ins neue Jahr feiern.

 

AUSSTELLERSTATEMENTS SENaktiv:

Peter Jöbstl (Tourismusverband Saßtal):

„Wir kommen seit 20 Jahren auf die SENaktiv und pflegen hier den Kontakt zu unseren Stammkunden. In Hinblick auf die Zielgruppe ist die SENaktiv die beste Messe für uns und wir freuen uns schon auf 2018.“

Gerhard Hinterhauser (Bioimkerei Hinterhauser):

„Für uns war es wichtig, direkt auf der Messe unsere Produkte zu verkaufen. Das ist uns auf der SENaktiv auch dieses Jahr wieder hervorragend gelungen und wir sind deshalb mit dem Messeverlauf top zufrieden. Nächstes Jahr kommen wir gerne wieder auf die Messe.“

Elisabeth Besta (Grand Hotel Niederösterreichischer Hof):

„Wir waren zum aller ersten Mal auf der SENaktiv und sind positiv überrascht. Die Messe war sehr gut besucht, es herrschte eine absolut angenehme Atmosphäre und wir konnten dementsprechend erfolgreich auf unser Angebot aufmerksam machen. Für nächstes Jahr möchten wir den Messestand wieder buchen.“

Markus Gapp (Pro Dentes):

„Auf der SENaktiv haben wir genau die für uns interessante Zielgruppe 60+ erreicht. Die Messe war sehr gut organisiert und unsere Beratungen und Informationen wurden von den zahlreichen Besuchern sehr positiv angenommen. Wir konnten neue Kundenkontakte gewinnen und sind 2018 wieder mit dabei.“

Stephanie Bernhart (Lüftner Reisen):

„Unser Standplatz war sehr gut, denn die Besucher kamen sogar mehrmals mit großem Interesse bei uns vorbei. Wir konnten dementsprechend neue Kundenkontakte gewinnen und auch einige Buchungen abschließen. Wir sind sehr zufrieden und werden auch im nächsten Jahr auf der SENaktiv vertreten sein.“

Elisabeth Stöckl (Rotes Kreuz Innsbruck):

„Das Ziel unseres Messebesuches war es – neben unserem breiten Informations- und Beratungsangebot mit Gesundheitschecks – Testpersonen für ein neues Projekt zu finden. Wir sind sehr zufrieden, denn aufgrund des großen Interesses der vielen Besucher ist und das perfekt gelungen. Das Rote Kreuz wird auch im nächsten Jahr auf der SENaktiv nicht fehlen.“

 

AUSSTELLERSTATEMENTS KREATIVMESSE:

Nellie Snellen-Jakobs (Nellie Snellen):

„Wir sind ohne Erwartungen auf dieses neue Messeformat gekommen und nun können wir hochzufrieden resümieren: Diese Messe war eine der besten Messen, auf der wir weltweit jemals waren. Es kamen extrem viele Leute und fast Alle haben etwas gekauft. Nächstes Jahr sind wir auf alle Fälle wieder mit dabei.“

Christian Toth (Handelsagentur Christian Toth):

„Meine Erwartungen wurden absolut übertroffen – wirklich sensationell diese Messe! Unsere Mal-Workshops sind sehr gut angekommen und waren immer voll. Jetzt freuen wir uns auf ein tolles Nachmessegeschäft und auf die KREATIVMESSE 2018.“

Alexandra Gritscher (Edith’s Bastel und Ideenladen & Sternchen Innsbruck):

„Wir sind mit unserer Teilnahme an der 1. KREATIVMESSE Innsbruck sehr zufrieden. Warum? Weil die Frequenz der Besucher sehr hoch war und wir viele unserer Materialien verkaufen konnten. Wir sind nächstes Jahr mit Sicherheit wieder dabei.“

Teresa Kogler (Fachgeschäft für Wolle und Handarbeiten):

„Das Ziel unseres Messeauftrittes war es, unseren Bekanntheitsgrad zu steigern. Aufgrund der hohen Besucherströme ist uns das sehr gut gelungen und wir blicken einem guten Nachmessegeschäft entgegen.“

Gerd Habicher (Gerd Habicher elna Austria Nähmaschinen):

„Dieses Messeformat hat eine sehr gelungene Premiere gefeiert und ich bin absolut begeistert. Wir konnten direkt auf der Messe Abschlüsse erzielen und kommen 2018 gerne wieder auf die KREATIVMESSE Innsbruck.“

Doris Sieme (Blauweiss’chen):

„Wir sind mit der 1. KREATIVMESSE Innsbruck sehr zufrieden, da wir unsere Produkte in Workshops gut präsentieren und vorführen konnten und viele Besucher großes Interesse zeigten. Nun freuen wir uns auf ein starkes Nachmessegeschäft. Das Messeformat ist für uns auch im nächsten Jahr wieder sehr interessant.“

Lisa Lechner (Lisa’s Laden):

„Die Messepremiere der KREATIVMESSE Innsbruck lief für uns besser als erwartet. Es kamen extrem viele Besucher mit großem Interesse. Erfreulicherweise konnten wir auf der Messe auch sehr gut verkaufen und unsere Workshops wurden hervorragend angenommen.“

Barbara Kathrein (Töpferstudio Kathrein):

„Wir hätten uns im Vorfeld nicht gedacht, dass so viele Menschen Interesse an unserem Angebot zeigen werden. Die Möglichkeit für Besucher, selber an unserem Stand zu töpfern, wurde stark genutzt und das ist in Hinblick auf unser Nachfolgegeschäft sehr toll. Als positive Begleiterscheinung zu unserem umfassenden Mitmachangeboten konnten wir auch verkaufen. Dieses Messeformat hat absolut Zukunft und wir sind auch 2018 gerne wieder mit dabei.“

Ihr Ansprechpartner bei allen Presseanfragen

Julian Bathelt
Pressereferent / Press Officer
t: +43 (0) 512 5936-1124
f: +43 (0) 512 5936-1119
e: j.bathelt@cmi.at

Zurück